«

»

Sep 03

Abschluss der Jubiläumssaison am kommenden Mittwoch

Gesa Krause 2011 beim Pfungstädter Abendsportfest

Liebe Leichtathletinnen, liebe Leichtathleten,
liebe Helferinnen und Helfer,
werte Sponsoren,

unser „Jubiläumsjahr“ 30 Jahre Abendsportfeste in Pfungstadt geht mit dem 4. Classic-Abendsportfest am Mittwoch den 6.9. zu Ende und es wartet eine kleine „Sensation“ auf Euch:

Die „WM – Heldin von London“ Gesa Krause kommt in das „kleine“ Pfungstadt.

Während Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter, Konstanze Klosterhalfen und Marc Reuther über Pfungstadt zur WM nach London gereist sind, kommt nun die deutsche Rekordhalterin über 3000 m Hindernis von London über Berlin nach Pfungstadt, wo sie zum Abschluss der Saison noch eine persönliche Bestzeit über 800 m laufen will. Lasst uns Gesa anfeuern und das tränenreiche „Debakel von London“ vergessen machen. Wer hat es nicht gesehen!

Und mit Amel Tuka, dem Weltklasse-Läufer und Bronze-Medaillengewinner der WM 2017 aus Bosnien-Herzegowina und WM-Teilnehmer Anthony Romaniw aus Kanada, gibt es einen weiteren Höhepunkt des Tages. Amel Tuka will neuen 800 m Stadionrekord laufen. Seine persönliche Bestleistung steht mit 1:42,17 min über 800 m zu Buche.

Jetzt schon einmal Danke an Alle die im „Jubiläumsjahr“ dabei waren, uns die Treue gehalten, uns unterstützt und mitgeholfen haben unsere Veranstaltungen erfolgreich durchzuführen.

Wir freuen uns am Mittwoch auf Euch!

Euer Leichtathletik-Team des TSV Pfungstadt

Gerald Hoffmann

TSV Pfungstadt
– Leichtathletik –